Grüezi im Drei Könige Appenzell

Wir haben immer offen ausser Dienstags

Biberfladen gefüllt und ungefüllt

Wir Appenzeller können gar nicht genug von Lebkuchen bekommen und geniessen deshalb Biberfladen nicht nur zur Weihnachtszeit. So gehört ein Biberfladen bei einem traditionellen Vesperessen unbedingt dazu. Diese Appenzeller Spezialität gibt es bei uns mit und ohne Haselnussfüllung. Wer seinen ungefüllten Biberfladen ganz nach Appenzeller Art geniessen will, streicht dazu eine grosszügige Butterschicht auf das luftige Gebäck.

Zutaten gefüllter Biberfladen (Allergene)
Weizenmehl, Bienenhonig, Zucker, Haselnüsse, Milch, Eier, Gewürze und Triebmittel

Zutaten ungefüllter Biberfladen (Allergene)
Weizenmehl, Bienenhonig, Zucker, Milch, Eier, Gewürze und Triebmittel

Biberfladen gefüllt

Gewicht etwa 620 g

Biberfladen ungefüllt

Gewicht etwa 350 g

Biber

Unsere originalen Appenzeller Biber stellen wir nach einem alten Familienrezept her. Gestern wie heute erhalten diese Lebkuchen, die mit einer feinen weissen Mandelmasse gefüllt sind, ihre Motive von traditionellen Holzmodeln. Überraschen Sie Ihre Kunden und Freunde mit einem handgemachten Appenzeller Biber, der in gewünschtem Motiv und Grösse in einer königlichen Geschenkverpackung unser Haus verlässt.

Zutaten (Allergene)
Weizenmehl, Bienenhonig, Mandeln, Zucker, Haselnüsse, Sorbit, Gewürze und Triebmittel

kleine Biberli

Gewicht etwa 90 g

5er Pack Biber

Gewicht etwa 450 g

Bärli-Biber

Schachtel 180 x 110 x 25 mm, Gewicht etwa 300 g

Trachten-Biber

Schachtel 220 x 110 x 25 mm, Gewicht etwa 380 g

Tanzpaar-Biber

Schachtel 220 x 150 x 25 mm, Gewicht etwa 570 g

Bär-Biber

Schachtel 225 x 180 x 25 mm, Gewicht etwa 780 g

Wildkirchli-Biber

Schachtel 250 x 250 x 25 mm, Gewicht etwa 880 g

Birnen­weggen

Ein besonderer Schmaus sind unsere saftigen Birnenweggen, die in verschiedenen Grössen erhältlich sind. Die Füllung mit Dörrbirnen, Baumnüssen, Feigen, Sultaninen und einer geheimen Gewürzmischung ist von Grund auf selbst gemacht. Übrigens: Wer diese Hausspezialität ganz in Appenzeller Manier geniessen will, krönt seinen «Berewegge» mit einer grosszügigen Schicht feiner Butter.

Zutaten (Allergene)
Teig / Weizenmehl, Milch, Fett, Hefe und Salz
Füllung / Birnen, Feigen, Zucker, Baumnüsse, Sultaninen, Obsttrester, Gewürze und Zitrone

Birnenweggen klein

Grösse etwa 140 x 60 mm, Gewicht etwa 290 g

Birnenweggen mittel

Grösse etwa 210 x 80 mm, Gewicht etwa 590 g

Birnenweggen gross

Grösse etwa 300 x 90 mm, Gewicht etwa 1’150 g

Gmünderli

Der Name lässt es erahnen: Die knusprig-crémigen Gmünderli gehören zu unserem Haus wie die Kräutersulz zum Appenzeller Käse. Seit sechs Generationen wird das Rezept dieser süssen Versuchung innerhalb der Familie Gmünder weitergereicht. Die aktuelle Geheimnisträgerin, Franziska Inauen-Gmünder, setzt diese Tradition nur allzu gerne fort. Für diese nussige Köstlichkeit werden in unserer hauseigenen Konditorei nur die besten Zutaten verwendet. Ein Gmünderli ist das perfekte «Seeleweemeli» für die (Kaffee-)Pausen vom Alltag.

Zutaten (Allergene)
Gebäck / Zucker, Eiweiss, Mandeln und Weizenstärke
Füllung / Haselnüsse, Couverture und Puderzucker

Drei Könige
Familie Inauen-Gmünder
Hauptgasse 24/26, 9050 Appenzell
+41 71 787 11 24, info@drei-koenig.ch

Öffnungszeiten Wirtschaft: Montag bis Freitag 7.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 7.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag 8.00 bis 18.00 Uhr, Dienstag geschlossen
Öffnungszeiten Laden: Montag bis Freitag 6.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 6.30 bis 17.00 Uhr, Sonntag 8.00 bis 17.00 Uhr, Dienstag geschlossen

Googlemaps / Impressum / AGB